Willkommen auf der Genealogie Homepage von     K-H Conermann
 

Meine Ahnen

Impressum

Gästebuch

E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herkunft und Verbreitung des Namens Conermann (Konermann)

 

Der Name Conermannn kommt von dem Vornamen Conrad. Er hat sich von Conrad über Conradinck und Coners zu Conermann gewandelt! Mir sind viele Varianten des Namens bei meiner Suche untergekommen, wie Condermann, Conermanns, Coenemann Connermann und so weiter. Alle diese Namen gibt es natürlich auch als Konermann, Koenemann, Kondermann u.s.w. .  Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert wechselte die Schreibweise oft zwischen Conerman und Konerman und die Schreibweise mit einem "n" war noch bis ins 19. Jahrhundert verbreitet. Heute gibt es es diese Schreibeweise fast nur noch bei den in Amerika und in den Niederlanden lebenden Conerman´s (Konerman´s).

Ob die  ursprüngliche Schreibweise mit "C" oder K war lässt sich nicht genau sagen, das einzige das man anmerken kann ist, das früher auch Städtenamen wie Köln oder Koblenz und Kassel  mit "C" geschrieben wurden  und im Lateinischen  auch wenig mit "K" am Anfang geschrieben wird und da früher oft nur Gelehrte und Priester schreiben konnten, schrieben sie die Namen so auf wie sie sie hörten. Es kann aber auch sein, das sich einige Sippen extra mit K oder mit C schrieben um sich von den anderen Sippen zu unterscheiden. So gibt es in Rheine beide Schreibweisen und dort kommt der Name auch am häufigsten vor.

Der Name Conermann (Konermann) war im 17. Jahrhundert vor allem in den Münsterländischen Orten  Bevergern, Darup, Emsdetten, Ibbenbüren, Recke, Riesenbeck und Rheine, ab dem 18. Jahrhundert auch in Borghorst, Lengerich, Münster und Westerkappeln sowie im Emsland verbreitet. 

Meine Vorfahren waren sehr bodenständig, und kamen hauptsächlich aus Rheine und Umgebung. Dieser Umstand macht die Suche nach Ahnen wesentlich einfacher, jedoch um 17-Hundert wird es schwer den passenden Vorfahren aus der Vaterlinie zu finden, da es einfach zu viele mögliche "Kandidaten" aus der näheren Umgebung gibt.